My home is my castle…

Handzettel_Juso-HSG_2013_Wohnungsnot Handzettel_Juso-HSG_2013_Wohnungsnot2

Leider wird es für Studierende zunehmend schwieriger ins eigene Schloss einzuziehen.

Doppelte Abiturjahrgänge, Aussetzung der Wehrpflicht und allgemeine Konkurrenz auf dem Wohnungsmarkt haben dafür gesorgt, dass Bonner Studierende zum Teil auch nach monatelanger Suche in Notunterkünften leben oder inakzeptable Pendelwege in Kauf nehmen müssen.

Das ist nicht länger hinnehmbar!

Was wir bisher erreicht haben:

  • Einrichtung eines runden Tisches unter Beteiligung von AStA, Uni und Studentenwerk
  • Massive Aufstockung der Angebote in der AStA-Wohnungsbörse u. a. durch vermehrte Aufrufe in der Presse

Wofür wir weiter kämpfen:

  • Wir setzen uns weiterhin aktiv dafür ein, dass die Stadt Bonn leer stehende und geeignete Immobilien als Wohnraum für Studierende zur Verfügung stellt!
  • Das Studentenwerk muss weiteren Wohnraum anmieten und ihn den Studierenden zur Verfügung stellen! Das ist seine Aufgabe, und dafür kämpfen wir!

Deshalb vom 14. bis zum 17. Januar 2013 die Juso-Hochschulgruppe wählen!