Studierendenparlament

Das Studierendenparlament (SP) ist das oberste beschlussfassende Organ der Verfassten Studierendenschaft. Jedes Jahr im Januar werben die verschiedenen Hochschulgruppen um Eure Gunst, um möglichst viele der insgesamt 43 zu vergebenden Sitze zu erhalten. Die gewählten Mitglieder wählen anschließend den Allgemeinen Studierendenausschuss (AStA). Diesen zu kontrollieren ist die zentrale Aufgabe des Studierendenparlaments. Mindestens einmal im Monat lädt das SP-Präsidium daher zu einer Sitzung, in der der AStA Rechenschaft über seine Arbeit ablegt. Diese Kontrolle ist äußerst wichtig, da der AStA über die Verwendung von über 1 Million Euro entscheidet.

Unsere Kandidaten für das Studierendenparlament 2017

 

1. Sarah Mohamed
2. Daniel Dejcman
3. Carina Peckmann
4. Johannes Philipp Claßen
5. Beyza Türkmen
6. Jonas Werner
7. Nathaly Kurtz
8. Tobias Eisenach
9. Rebecca Kaminski
10. Jan Küthe
11. Corinna Boden
12. Simon Merkt
13. Jona Breitbach
14. Laurentius Leonard Oles
15. Tolga Karabulut
16. Till Ferber
17. Anna Neßhöver
18. Martin Commentz
19. Leon Schwarze
20. Anna Hütren
21. Nicolay Vasilev
22. Marie Neßhöver
23. Oskar Felix Kerscher
24. Tobias Gehrig
25. Raghad Hboss
26. Emine Kahraman
27. Federico Alexander Rizzuto
28. Valentin Friedrich
29. Martin Hecimovic
30. Lisa Oord
31. Paula Zeiler
32. Jannik Lengeling
33. Veli Köksal
34. Patrick Huhn
35. Marius Engel
36. Daniel Radermacher
37. Haris Trgo
38. Annika Kreuziger
39. Isabell Veser
40. Benedikt Bonhofs
41. Felix Breitenreicher
42. Christoph Münnix
43. Kim Schöppe
44. Sonja Zerche
45. Lillian Bäcker
46. Laura Adam
47. Jonas Laue-Matz
48. Susan Ramusi
49. Jennifer Teckenbrock
50. Zita Hüsing
51. Vlad Stefan
52. Philipp Reinecke
53. Severin Rüther
54. Jan-Thomas Heß
55. Philipp Marr
56. Niklas Hellmer
57.Lars Helmstädter
58.Jens Krewald
59. Jonas Arruda
60. Julian König
61. Markus Kirkines
62. Nico Tintel
63. Nils Suchetzki
64. Daniel Voges
65. Jessica Rosenthal
66. Anna Julie Kierdorf
67. Thaddäus Hoffrogge
68. Joscha Halim
69 Joachim Hopf
70. Alois Saß