Gremienwahlen 2020

Liebe Kommiliton*innen,

am 13.-16.01 wird an der Rheinischen Friedrichs-Willhelms Universität Bonn das Bonner Studierenden Parlament gewählt. Das Studierendenparlament ist die Studentische Vertretung an der Hochschule und das direkt demokratisch legitimierte Gremium der studentischen Selbstverwaltung. Diese Vertritt Eure Interessen gegenüber der Universität und der Professorenschaft.

Die Juso Hochschulgruppe Bonn fordert alle Studierenden auf, sich an der Wahl zu beteiligen. Nur durch Eure Stimmen bekommt das Studierendenparlament die notwendige demokratische Legitimierung, eure Interessen zu vertreten. Nur durch eine Hohe Wahlbeteiligung werden die Interessen der Studierendenschaft wirklich repräsentativ im Studierendenparlament vertreten.

Die Juso Hochschulgruppe setzt sich im Ramen ihrer Tätigkeit im Studierendenparlament für eine stärkung der Studentischen Selbstverwaltung und der Rechte der Studierenden ein.

Jedoch nicht nur das Studierendenparlament wird gewählt: Auch in anderen Gremien der Universität sind gewählte Vertreter der Studierendenschaft vertreten. Helft auch diesen Personen eine demokratische legitimierung zu verschaffen und gebt vom 13.01 bis zum 16.01 eure Stimme für eine demokratische Hochschule.

Die Gremien der Universität sind die einzigen direkt demokratisch legitimierten Institutionen der Universität. Nur durch Ihren Einsatz konnten viele Erfolge und Erleichterungen für die Studierenden erreicht werden. Um auch in Zukunft für alle Studierenden Einfluss auszuüben, ist Eure Stimme wichtig! Unser Programm findet ihr hier: http://jusohsgbonn.de/wahlprogramm/

Mit solidarischen Grüßen

Eure Juso-HSG Bonn