SP-Doppelsitzungen

In der letzten Woche fanden die 4. und 5. Sitzung des 42. Studierendenparlaments statt. Dabei wurde der von unserem Finanzreferenten Jonas vorgestellte Haushaltsplan 2020/21 verabschiedet. Der Haushaltsplan regelt die Einnahmen und Ausgaben der Studierendenschaft. Dazu gehören unter anderem der AStA, die Fachschaften, aber auch der Studierendensport, das Semester- und Kulturticket

Coronakrise heißt Studienkrise

Die internationale Coronapandemie wirkt sich auf unser aller Leben aus. Es wird zu recht viel über die Unterstützung von prekarisierten Gruppen gesprochen, aber Studierende werden leider zu oft vergessen. Das „Hilfspaket“ von Bundesbildungsministerin Anja Karliczek ist auf gut deutsch gesagt ein schlechter Witz. Wir fordern, dass die Regelstudienzeit um die

Studierendenparlament beschließt weitreichende Hilfen

Das 42. Studierendenparlament konnte dank der Corona-Epidemie-Hochschulverordnung in der gestrigen Online-Sitzung auf die aktuelle Situation der Studierenden reagieren. In der zweiten ordentlichen Sitzung machte das Parlament fraktionsübergreifend den Weg für weitgehende Unterstützungshilfen für Studierende frei. So wurde die notwendige Bürgschaft für Darlehen des Hilfsfonds bis zu 1000 Euro ausgesetzt. Studierende, die

Doppelspitze für die HSG

Das Sommersemester 2020 hält für alle Studierenden und Hochschulgruppen besondere Herausforderungen bereit, doch kann man diese ebenso als Chance verstehen. So wurde bei der vergangenen Semesterhauptversammlung die erste Doppelspitze der Juso-HSG Bonn gewählt. Helene Kast und Hendrik Schönenberg bilden das neue Vorsitzendenteam, Johannes Bertram übernimmt erneut die Geschäftsführung der Hochschulgruppe.

Tipps für neue Semester mit ZOOM

Gestern startete das neue Semester online. Die Universität setzt dabei auf bereits bekannte Plattformen wie eCampus (die ja bereits völlig überlastet sind), aber auch auf den neuen Anbieter ZOOM. In der Vergangenheit sind massive Sicherheitslücken dieses Dienstes dokumentiert worden. Beispielsweise ist dokumentiert, dass eine Sicherheitslücke Dritten ermöglicht, die Kameras und

Optionssemester

Wir als Juso-Hochschulgruppe fordern ein Optionssemester, das nicht auf die Regelstudienzeit angerechnet wird. Viele Studierende befinden sich aufgrund der Corona-Krise in einer finanziellen Notlage. 68% aller Studierenden finanzieren sich ihr Studium durch Nebenjobs (Bundesministerium für Bildung und Forschung). Gerade die typischen Studierenden-Jobs fallen seit Wochen und auf nicht absehbare Zeit 

Online Sitzungen

Auch zu Zeiten von Corona treffen wir uns weiter regelmäßig. Momentan nutzen wir den OpenSource Dienst Jitsi für unsere Meetings. Wenn Ihr auch dabei sein wollt, schreibt uns einfach an und wir geben euch die Zugangsinformationen. Wir freuen uns auf Euch!

Neuer AStA gewählt

Am gestrigen Mittwoch, den 26.02., fand die 1. Ordentliche Sitzung des 42. Studierendenparlaments (SP) der Universität Bonn statt. Die Sitzung war von der Wahl des neuen Allgemeinen Studierendenausschusses (AStA) geprägt. So freuen wir uns, dass wir die Koalition mit der Grünen Hochschulgruppe (GHG) und der Liste undogmatischer StudentInnen (LUST) fortsetzen

« Ältere Beiträge